DasViertel

Anders Leben, anders einkaufen!

Sa, 11.11.17, 13:44

Auszeichnung "Innovatives Handwerk 2017" für Viertel Optik

Bremer Handwerkspreises geht ins Viertel

In der Kategorie Betriebsgründung und Nachfolge des Bremer Handwerkspreises "Innovatives Handwerk 2017", steht Benjamin Philipp von Viertel Optik ganz oben auf dem Siegertreppchen!
Der Optiker, der erst letztes Jahr den Laden im Ostertorsteinweg übernommen hat, ist mit neusten Geräten und zwei Mitarbeitern mitten im Viertel angekommen. Aufgrund des vorbildlichen Übergabeprozesses zwischen dem früheren Eigentümer Familie Schüschner und dem jetzigen Meister Benjamin Philipp, erhielt Viertel Optik den Preis in der Kategorie „Existenzgründung/Nachfolge“.

Mit insgesamt 6.000 Euro dotieren die Handwerkskammer und die Sparkasse Bremen den Preis „Innovatives Handwerk 2017″. „Die Auszeichnung würdigt die herausragende wirtschaftliche Leistung der Unternehmen“, so Dr. Heiko Staroßom, Vorstandsmitglied der Sparkasse. Zentrale Kriterien der Jury, die sich aus Experten der Handwerkskammer Bremen zusammensetzte, waren dabei gute Ideen mit nachweisbaren Erfolgen, die Umsetzbarkeit in der täglichen Arbeit, ein überdurchschnittlicher unternehmerischer Einsatz sowie das Engagement für mehr Nachhaltigkeit.

Bild : Christina Kuhaupt via Weser Kurier

Stichworte

Auszeichnung, Viertel Optik, Innovatives Handwerk 2017, Bremer Handwerkspreises