DasViertel

Anders Leben, anders einkaufen!

Mi, 26.03.14, 01:00

Das Viertel im Picasso-Fieber!

Ausstellung in der Kunsthalle bis zum 22 Juni

Einmal ein Meisterwerk von Picasso bestaunen und anschließend durch ein pulsierendes, buntes und kreatives Stadtviertel bummeln. Davon werden nicht nur Kunstinteressierte hellauf begeistert sein! Was eher nach Paris und „Musée du Louvre“ klingt, wird vom 22. Februar bis zum 22. Juni mit der Ausstellung „Sylvette, Sylvette, Sylvette. Picasso und das Modell“ in Bremen möglich sein.

Im Frühling 1954 traf Picasso die junge Sylvette David in Vallauris an der Côte d’Azur. Sie wurde  für Picasso zur Muse und Quelle der Inspiration seiner Sylvette Serie. Heute – 60 Jahre nach Entstehung der Serie, widmet die Kunsthalle Bremen Sylvette erstmals eine eigene Ausstellung.

Dabei begeistert nicht nur die Kunsthalle, sondern die gesamte Kulturmeile mit den besonderen Geschäften: sei es mit dem 60er-Jahre-Outfit aus dem Second Hand Laden oder dem Sylvette-Haarstyling beim Friseur. Angesteckt von dem Picasso-Fieber lassen sich im Viertel verschiedene Kunsthandwerker entdecken oder aber bei einem Kaffee die Ausstellung Revue passieren.

Unterstützt wird die Picasso-Ausstellung „Sylvette, Sylvette, Sylvette. Picasso und das Modell“ in der Kunsthalle Bremen von folgenden Viertelgeschäften:

Engel Weincafé, select!, Spielwaren Wichlein, Prototype.SchumacherModista, Humboldt Buchhandlung, Kochkunst, laden 82, Atrium Feinkost, Effenberger Vollkornbäckerei, Art ’n Card, Nicole Baum, Schuhhaus Hankel, Der Uhrmacher, Der Wäscheladen

Stichworte

Kultur