DasViertel

Anders Leben, anders einkaufen!

01.04.12, 02:00

Klima Shopping Woche vom 1. - 7. April

Das Viertel und energiekonsens setzen ein Zeichen für mehr Klimaschutz im Alltag

Am 1. April beginnt die Klima Shopping Woche im Viertel, frei nach dem Motto: „Bewusst leben, bewusst einkaufen“. Vom 1. – 7. April bieten die teilnehmenden Geschäfte viele nachhaltige, klimafreundliche, energiesparende oder fair gehandelte Produkte aus Ihrem Sortiment an. Plakate und besondere Tresenaufsteller weisen auf die Aktion hin. Ob Energiesparbirnen, Blumen aus fairem Handel oder Kleidung aus Bio-Baumwolle – so individuell wie die Geschäfte, so bunt ist auch deren klimafreundliches Angebot.  

Diese Geschäfte machen bei der Klima Shopping Woche mit:

  • Alles für Globetrotter: "Canvasco" Taschen aus Segeltuch - in Bremen produziert -
  • Bäckermeister Thräm: Bio „Vollkornsonne“; Bio „Vollkornsesam“
  • Blumen-Timm: Langstielige Rosen - fair gehandelt
  • Boutique Ute M.: „Consequent“ Naturtextilien - nach ökologischen Gesichtspunkten gefertigt -
  • Bremer Weinhaus: Bio-Wein: Müller-Thurgau & Regent Rotwein
  • BUDDHAWELT Das Teehaus: Pure Tea - biologisch angebaut
  • Caesar Haushaltswaren:  „Magu“ Bambusgeschirr  -  Bambus-Holz aus ökologischer Produktion; Spülmaschinengeeignet - Und: Energiesparlampen
  • Die Sachenmacher: „Eingewecktes Sonnenlicht“ - Solarleuchte für drinnen und draußen -
  • Die Spielerei: „Ergobag“ Ranzen - aus recycelten PET Flaschen -
  • Effenberger Vollkornbäckerei: „Essener-Vita-plus x²“ - Vollkornbrot: 50 % Dinkel, 50 % gekeimte Roggenkörner -
  • Georg Büchner Buchhandlung: „Das Ökokisten Kochbuch“ - abwechslungsreiche Bio-Küche für alle Jahreszeiten (Heyne Verlag) -
  • Holon: Fitnessbrot - Roggen/Weizen Mischbrot -
  • Holzconnection: Schrank „Format“ - in Deutschland produziert; mit ökologischen „Auro“ Öl-Lack behandelt -
  • Humboldt Buchhandlung: „Nachhaltig genießen“ - Ökologisch korrekte Ernährung  - ohne auf Alles verzichten zu müssen (Trias Verlag) -
  • Kaffee & Teeladen Hemken: Honduras FAIRTRADE Biokaffee
  • Kosmetik Bazar: „Dr. Hauschka“ Körpermilch Quitte - aus eigener Produktion in Deutschland -
  • Leseland: „10 Sachen kann ich machen für unsere Erde“ (Sauerländer Verlag)
  • Natur zum Anziehen: „Streifenleinen“ - weitgehend unbehandeltes und vorgewaschenes Naturmaterial -
  • no. five: "upsign-Tasche" - in Bremen handgefertigt
  • Prinz Linie: Familienkleiderrecycling von Prinz Line - Zum  Umweltpreis-Nordwest-Finalisten Prinz-Linie" bringt Birte die "Küchenschürze der Oma Else" von 1965 in die Brunnenstraße und bekommt eine tolle Sommerhose für die Enkelin -
  • PROTOTYPE.Schumacher: "PROTOTYPE.Schumacher“ Kollektion - in Bremen produziert -
  • Reformhaus Ebken: „Rapunzel“ Gusto Viva - Fair Trade Bio Kaffee -
     
  • schirmer tk Telekontor im Viertel: FRITZ!Box mit Eco Mode - macht bis zu acht separate Produkte mit eigenem Netzteil überflüssig -
     
  • Schlüsselkind: Skateboard „Angie“ - Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft -
  • Schuhhaus Hankel: „El Naturalista“ - Schuhe aus recyceltem Gummi -
  • tadellos: „green potatoes“ - Bio Baumwoll T- Shirts & Sweater aus dem hauseigenem Label -
  • Tenter’s Backhaus: „Naturstück“ -  Bio-Vollkornbrot -
  • Tom & Karo: Fast Food ohne Fleisch - vegetarische Bio-Produkte aus artgerechter Haltung -
  • Udopea: 50 l Bio Erde - 100 % Bio - Anlieferung möglich -
  • Von der Aa: Leinenkollektion von „Tanja Bach“ - aus biologisch angebauten Flachsfasern; nachhaltig produziert und verarbeitet -
  • Weltladen Bremen: FAIRTRADE Bio Bananen - biologischer Anbau / unterstützt Kleinbauern -
  • Wührmann jun.: „Moosburger“ Rosshaar Matratze, handgefertigte Kissen - wasch- und austauschbar – bis zu 60 Jahre haltbar -

Stichworte

Verkaufsoffener Sonntag