DasViertel

Anders Leben, anders einkaufen!

Fr, 04.12.15, 09:12

Kunstwerke von Geflüchteten

Ausstellungseröffnung in der Kunsthalle Bremen

Die Kunsthalle Bremen bietet seit einiger Zeit Atelierkurse für Geflüchtete an. In Bildern und Zeichnungen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Erfahrungen aus ihren Heimatländern und Eindrücke aus der Kunsthalle zusammenzuführen. Die Ergebnisse eines Kurses werden nun in einer Ausstellung im Südfoyer der Kunsthalle präsentiert, die am Mittwoch, den 9. Dezember um 17 Uhr eröffnet wird. Anja Stahmann, Bremer Senatorin für Soziales, Eva Maria Lemke-Schulte, Präsidentin der AWO Bremen und Kunsthallen-Direktor Christoph Grunenberg werden Grußworte halten und auch die Künstlerinnen und Künstler werden anwesend sein.
Kostenfreier Eintritt über den Südeingang.

Eine Kooperation der Kunsthalle Bremen und der AWO Bremen.

Stichworte

Kunsthalle Bremen, Exil, Flüchtlinge, Ausstellungseröffnung