DasViertel

Anders Leben, anders einkaufen!

Beschreibung

Fernando Bryce (*1965 in Lima, lebt und arbeitet in New York) gehört zu den bedeutendsten zeitgenössischen Künstlern Südamerikas. Für die Ausstellung „Unvergessenes Land“ (1. Juli bis 19. November 2017) entstand eine neue titelgebende Werkgruppe, die sich mit Bremens Rolle in der Kolonialzeit befasst. Dafür recherchierte Bryce in diversen Bremer Archiven. Vier weitere ausgestellte Werkgruppen aus den Jahren 2014 und 2016 befassen sich mit historischen Ereignissen im Kontext des Imperialismus und Kolonialismus. Bilder: Courtesy der Künstler und Galerie Barbara Thumm, Berlin Foto: Nici Wegener

Kategorie

Ausstellungen

Datum

Sa, 01.07.17, 11:00 bis So, 19.11.17, 18:00

Kunsthalle Bremen Homepage

Stichworte

Ausstellung, Fernando Bryce, Kunsthalle Bremen

Veranstaltungsort

Bremen

Kunsthalle Bremen

Adresse

Kunsthalle Bremen
Am Wall 207
28195 Bremen

Öffnungszeiten

Di: 10:00-21:00
Mi - So: 10:00-17:00
gerade geschlossen