Wichtige Baustelleninfo Zurück

Teile des Ostertorsteinwegs werden vom 8. bis einschließlich 10. Oktober gesperrt – Geschäfte bleiben erreichbar

Bremen, Ostertor: Wen es in der kommenden Woche beruflich oder privat in den Ostertorsteinweg zieht, der muss sich kurzzeitig auf einige Unannehmlichkeiten einstellen: Der Ostertorsteinweg zwischen Theater am Goetheplatz und Mozartstraße wird vom 8. bis einschließlich 10. Oktober für Autofahrer voll gesperrt. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert.

Grund dafür ist eine dringende „Haltestellen-Baumaßnahme“ in Höhe Contrescarpe, wie Manuela Jagemann, zuständige Mitarbeiterin für den Bereich Bau und Verkehr beim Ortsamt Mitte/Östliche Vorstadt, auf Anfrage erklärt: „Die BSAG muss für die Haltestelle auf der Theaterseite die Bordanlage auf einer Länge von 15 Metern um ein paar Zentimeter zurückversetzen.“ Die Vollsperrung erfolge vor allem aus Sicherheitsgründen für die Arbeiter.

Die Verantwortlichen rechnen jedoch damit, so Jagemann weiter, nicht alle angemeldeten Tage für die Sperrung zu brauchen. Außerdem soll der Straßenbahnbetrieb in der Zeit aufrechterhalten werden. Die Interessengemeinschaft „Das Viertel“ e.V. teilt indes mit, dass die ansässigen Betriebe selbstverständlich während der Baumaßnahmen erreichbar bleiben.