Neuigkeiten

Mitteilung der Handelskammer Bremen: So beantragen Sie Soforthilfe bei der Bremer Aufbau-Bank

Am vergangenen Freitag hat der Bremer Senat beschlossen, eine Soforthilfe für kleine Unternehmen und Freiberufler im Lande Bremen auszugeben, die durch die Corona-Krise in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sind. Ab heute kann diese Förderung direkt bei der Bremer Aufbau-Bank beantragt werden. 

Den Antrag können Sie hier ausdrucken und danach per Mail an zuschuss@bab-bremen.de schicken. 

Was ist das Corona Soforthilfe Programm? 

Liquiditätszuschüsse zur Bewältigung der laufenden Kosten 

Wer wird gefördert? 

Was wird gefördert? 

Wie wird gefördert? 

Wie verläuft die Antragstellung? 

Die Antragstellung erfolgt ausschließlich mit dem Antragsformular. Das Formular kann online ausgefüllt werden, muss aber nach dem Ausdrucken von Ihnen unterschrieben bei der Bremer Aufbau-Bank eingereicht werden.  

Achtung: Es können nur Anträge berücksichtigt werden, die vollständig ausgefüllt, unterschrieben und mit den im Formular genannten Anlagen bei uns eingereicht werden!  

Sollte ein Versand des Antrages per E-Mail nicht möglich sein, schicken Sie den Antrag per Post an: 

BAB Bremer Aufbau Bank GmbH 

Langenstr. 2- 4  

28195 Bremen  

Was ist noch zu beachten? 

Dokumente/Informationsmaterial: 

Um Dokumente am Bildschirm ausfüllen zu können, müssen sie mit dem Programm Adobe Reader geöffnet werden. Dazu mit der rechten Maustaste auf den Link klicken -> Ziel speichern unter. Das abgespeicherte Dokument dann mit Adobe Reader öffnen. 

Wir bitten Sie, inhaltliche Fragen zur Antragstellung direkt mit der Task-Force der Bremer Aufbau-Bank (Tel.: 0421 9600-333, Mail: task-force@bab-bremen.de) zu erörtern.

Auf unserer Homepage haben wir diese Informationen auch noch einmal zusammengefasst:

https://www.handelskammer-bremen.de/coronavirus/corona-soforthilfe-programm-4741218 

Kontakt: 

Handelskammer Bremen - IHK für Bremen und Bremerhaven
Am Markt 13
28195 Bremen

Tel: +49 421 / 36 37 - 406
Tel:+49 471 / 92460 - 406
Fax: +49 421 / 36 37 - 12406
www.handelskammer-bremen.de

facebook.com/handelskammerbremen
twitter.com/hk_bremen
xing.to/new_kammerbremen