Veranstaltungen · Konzert, Party

Jazzahead!

Festivals im April

Am 21.04.2018 um 22:00

Das „jazzahead!“ Festival widmet sich in diesem Jahr dem Partnerland Polen. Eröffnet wird mit einem Auftritt der Improtheater-Pioniere Klancyk und Konzerten der Warsaw Village Band, einem der erfolgreichsten Ensembles der alternativen Musikszene Osteuropas, und des Pianisten und Bandleaders Marsin Masecki, der zusammen mit dem Drummer Jerzy Rogiewicz amerikanische und polnische Ragtime-Musik zusammenführt.

Daneben ist das Theater Bremen Schauplatz von drei weiteren Veranstaltungen, die spannende Einblicke in die zeitgenössische Kunst- und Kulturszene Polens geben.

Die Tanz-Performance „MAKE YOURSELF“ der Choreografin Marta Ziołek nimmt die Zuschauer*innen mit auf einen experimentellen Selbsterfahrungs-Trip zwischen Workout, Rave und Kundalini Yoga. Der seit 1985 in Deutschland lebende Schriftsteller und Kosmopole Artur Becker präsentiert mit der Blueslegende Krzysztof Jaworski eine Werkschau zwischen Lyrik, Prosa, Essays und Gitarrensoli. Und in einer Nacht der polnischen Literatur präsentieren sich mit Olga Tokarczuk, Sylwia Chutnik, Dariusz Muszer und Jacek Dehnel gleich vier herausragende Vertreter*innen der polnischen

Gegenwartsliteratur dem Bremer Publikum.

Freitag, 6. April, Eröffnung jazzahead! Festival 2018, 19.30 Uhr im Theater am Goetheplatz

Sonntag, 8. April, “MAKE YOURSELF” von Marta Ziołek, 18.30 Uhr im Kleinen Haus 

Dienstag, 10. April, Kosmopolen: Artur Becker & Krzysztof Jaworski, 20 Uhr im noon / Foyer Kleines Haus

Mittwoch, 11. April, Nacht der polnischen Literatur, 20 Uhr im Kleinen Haus
Samstag, 21. April, jazzahead! clubnight, 22 Uhr im Kleinen Haus

http://theaterbremen.de/de_DE/spielplan

https://www.facebook.com/theaterbremen2.0/

Theater Bremen

Mo-Fr: 11:00 - 18:00 · Sa: 11:00 - 14:00

Goetheplatz 1-3

mehr Infos zum Geschäft >>>