Veranstaltungen · Kino

Kurzfilme im Rahmen der Integrationswoche

Am 04.09.2018 um 21:00

Das Frauenprojekt Tessa von der bras e.V. ist ein Beschäftigungsprojekt für langzeitarbeitslose Frauen und hat in den letzten sechs Jahren interessante Kurzfilme über interessante Persönlichkeiten produziert. Seit Februar 2018 liegt der Arbeitsschwerpunkt auf „Mutmachfilmen“. 

In der Integrationswoche zeigt das Frauenprojekt Tessa ausgewählte Filme von Menschen mit Migrationsgeschichte. Sie berichten, wie sie es geschafft haben, beruflich in Deutschland Fuß zu fassen, was oder wer ihnen dabei geholfen hat und was sie anderen MigrantInnen mit auf den Weg geben. Wir möchten mit diesen Filmen MigrantInnen ermutigen, ihren eigenen Weg zu gehen, ihre beruflichen und privaten Ziele im Auge zu behalten, sich Hilfe zu suchen und anzunehmen, um Hindernisse zu überwinden - bis sie ihre Ziele erreicht haben. Durch ihr Beispiel können sie wiederum Andere ermutigen, gut für sich selbst zu sorgen – und die Mehrheitsgesellschaft einladen, sie als gleichwertige MitbürgerInnen willkommen zu heißen. 

www.kulturzentrum-lagerhaus.de

Kulturzentrum Lagerhaus

Mo-Sa: 10:00 - 24:00

Schildstraße 12

mehr Infos zum Geschäft >>>