Veranstaltungen · Ausstellungen

Tierischer Aufstand für Singles. Ein netter Abend für Gesellige ab 40

im Rahmen der Ausstellung "Tierischer Aufstand. 200 Jahre Bremer Stadtmusikanten in Kunst, Kitsch und Gesellschaft"

Am 26.03.2019 um 19:00

Foto: Marcus Meyer

„Lieber gemeinsam als einsam“ scheint die Devise zu lauten, nach der die Bremer Stadtmusikanten zusammen ihrem individuellen Elend auf einer von Hoffnung geprägten Reise Richtung Hansestadt entfliehen. Obwohl sie im Märchen nie wirklich in Bremen ankommen, gehören sie heute fest zum Stadtbild und sind dort nicht nur vielfach reproduziertes Wahrzeichen, sondern stehen auch immer wieder als Galionsfiguren für Mut, Solidarität und Sozialutopie ein. Zum 200-jährigen Jubiläum des Märchens widmet die Kunsthalle Bremen gemeinsam mit dem Staatsarchiv Bremen den vier tierischen Helden eine eigene Ausstellung. Der Single-Abend zu den Bremer Stadtmusikanten folgt der Fährte der vier unwahrscheinlichen Freunde durch Kunst, Kitsch und Literatur, um zu erfahren, was wir auch heute noch in Sachen Freundschaft, Zusammenhalt und gesellschaftlichem Engagement von ihnen lernen können. Danach lassen wir den Abend gemütlich bei Knabbereien und Wein im Canova ausklingen. Durch die Ausstellung und den Abend führt Lisa Kärcher.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt – melden Sie sich frühzeitig online an.

Kosten: € 29 / € 19 für Mitglieder des Kunstvereins
inkl. Eintritt, Führung sowie Knabbereien und Wein im Canova

https://www.kunsthalle-bremen.de/fuer-singles

https://www.facebook.com/KunsthalleBremen

Kunsthalle Bremen

Di: 10:00 - 21:00 · Mi-So: 10:00 - 17:00

Am Wall 207

0421 329080

info@kunsthalle-bremen.de

mehr Infos zum Geschäft >>>