Veranstaltungen · Theater, Comedy

TRÄUME, DIE AUF REISEN FÜHREN

Figurentheater & Schauspiel

Am 17.03.2018 um 20:00

Foto: Marianne Menke

ein Puppenschauspiel mit Texten und Liedern von Mascha Kaléko

Inmitten gepackter Koffer sitzt eine junge Frau, die Abschied nehmen will, um ein neues Leben zu beginnen. Da findet sie ihre alte Kinderpuppe. Gemeinsam mit ihr begibt sie sich auf eine Reise zurück in ihre Kindheitstage und lässt Stationen ihres Lebens Revue passieren.

 

Verspielt, melancholisch, skurril und heiter – eine Geschichte über das Erwachsenwerden, die Liebe, den Abschied und das Wiedersehen. Jeannette Luft ergänzt ihre lyrische Rezitation um einen abstrakten darstellerischen und bildlichen Symbolismus, dessen Handlungsfäden sich dem Zuschauer am ehesten auf einer sinnlich-assoziativen Ebene erschließen (...) Diese collagierte Melange aus Wort und Szenenbild kulminiert letztendlich in einer surrealen, melancholischen Schönheit, die auch Raum für den Kalékos Werken immanenten, von Kritikern hochgelobten ironischen Humor übrig lässt. Was nach dem Verklingen des Schlusslieds bleibt, ist eine ungewöhnliche Bühnenhommage an eine herausragende Poetin sowie ein kaum in Worte zu fassendes Gefühl der Melancholie.
Christian Pfeiff, Weser Kurier 

Sämtliche Rechte am Werk von Mascha Kaléko: dtv Verlagsgesellschaft, München.

Spiel Jeannette Luft
Regie Henrike Vahrmeyer 
Ausstattung Jeannette Luft, Rainer Schicktanz 
Musik Jens Schöwing, Julia Rodatz


Dauer: 60 Minuten (ohne Pause)

https://menschpuppe.de/

Mensch, Puppe! Das Bremer Figurentheater

Schildstraße 21

mehr Infos zum Geschäft >>>