Aktuelles · Viertelbetriebe hautnah

Glasbox

Geschäfte & Geschichten

In unseren Viertel-Profilen stellen wir jeden Freitag ein neues Geschäft aus dem Quartier vor.

Heute: die Glasbox

HANDWERKLICH ANSPRUCHSVOLLE PRODUKTE AUS DER GLASBOX

Für die 28-jährige Kathrin Vorsmann sind handwerkliche Arbeiten eine Herzensangelegenheit. So sitzt sie in ihrem neuen Ladenlokal, der GLASBOX im Ostertorsteinweg, an einer Nähmaschine und  stellt mal ein Kissen, mal eine Decke oder auch mal etwas ganz anderes her, wenn ihr etwas neues in den Sinn kommt oder andere Kunden einen bestimmten Wunsch haben. Hauptsache, die Produkte seien handwerklich anspruchsvoll, sagt sie. Allesamt sind zumindest stets handgefertigte Unikate aus Textilien, Holz oder Glas.

Manchmal gestaltet sie auch Schmuck selber, aber sie verkauft auch Produkte anderer kreativer Menschen, die ihr jeweiliges Handwerk ebenso so sehr lieben, wie sie ihres - und wenn diese Produkte zu ihr und ihrem Laden passen. Klar umrissene Kriterien gibt es für sie bei der Auswahl neuer Produkte nicht, sie entscheidet einfach aus dem Bauch heraus. Diese Spontanität aber ist nicht ohne Background, denn sie hatte schon immer den Wunsch, besondere  Produkte zu verkaufen und bringt schon einige Erfahrung mit.

Unterstützt durch die Zwischenzeitzentrale, einer Initiative, die  vorübergehend leerstehende Geschäfte an junge Existenzgründer oder Menschen vermittelt, die mal etwas ausprobieren wollen, kam sie an ihren ersten Laden im Siemens Hochhaus. Dann lief der Vertrag aus und sie konnte sehr günstig in ein "schwer vermittelbares Ladenlokal" nähe Bischofsnadel einziehen. Und irgendwann träumte sie davon, auch mal einen eigenen Laden mit echter Laufkundschaft zu betreiben. Und seit dem 1. März ist ihr Wunsch in Erfüllung gegangen.

Glasbox

Mo-Fr: 11:30 - 18:30 · Sa: 11:00 - 18:00

Ostertorsteinweg 100

0421/68462227

info@glasbox-bremen.de

mehr Infos zum Geschäft >>>