Aktuelles · Viertelbetriebe hautnah

Onyx Kristallwelt

Geschäfte & Geschichten

In unseren Viertel-Profilen stellen wir jeden Freitag ein neues Geschäft aus dem Quartier vor. Heute: ONYX KRISTALLWELT

 Am Anfang des Steintors Höhe St. Jürgenstraße findet man die "Onyx-Kristallwelt". Betritt man den kleinen Laden, wird man gleich von dem freundlichen, offenen und präsenten Wesen von Inhaber Immo Hagedorn empfangen. Seit 6 Jahren führt der ungewöhnliche Unternehmer seinen Laden. Er habe "viele bunte Runden" in seinem Leben gedreht, bis er schließlich seiner Berufung einen passenden Rahmen geben konnte, denn schon in seiner Jugend interessierte er sich sehr für sein heutiges Metier. Inzwischen hat er eine eigene kleine Werkstatt und jeden Montag kommt sein Goldschmied in den Laden und führt einfache Reparaturen sogar sofort direkt vor Ort aus.

Drei abgeschlossene Ausbildungen liegen hinter ihm; er arbeitete als selbständiger Fotograf  für Agenturen und im Musikbusiness, verkaufte Schallplatten, war Barceeper und reparierte auch schon mal Fahrräder. Schließlich war es sein großes Interesse an Steinen und Kristallen, die ihn dazu brachten, am "Deutschen Gemmologischen Institut" in der Edelstein-Hochburg Idar-Oberstein eine klassische Ausbildung der Edelsteinkunde zu absolvieren - heute ist er staatlich geprüfter  Gemmologe. Der Laden biete ihm nicht nur für den Verkauf von besonderem Schmuck eine ideale Plattform, sondern auch seiner zweiten Berufung: Menschen in ihren unterschiedlichsten Lebenssituationen zu beraten, ihnen Hilfe anzubieten. Und letzteres erfülle ihn persönlich am meisten - "ganz nebenbei verkaufe ich eben noch Schmuck und Edelsteine", sagt er. Und dann entwirft er noch edle Schmuckstücke und betreibt professionellen An- und Verkauf von Gold.

Ein älterer Herr kommt mit einem Ring herein und möchte wissen, um was für einen Stein es sich handelt, mit dem der Ring besetzt ist. Hagedorn gibt eine erste optische Einschätzung ab. Es könne  schon ein wertvoller Stein sein, sagt er, doch darauf würde er sich nicht verlassen. Nun misst er die Lichtdurchlässigkeit mit einem speziellen Gerät und am Ende entpuppt sich der Stein als sehr gut gemachter Modeschmuck. Für diese Dienstleistung würden andere Geld nehmen, weiß Hagedorn, doch er mache dies ohne Bezahlung, weil ihm die Bestimmung von Steinen viel Freude bereite, auch wenn sich nicht alles, was glänzt, als wertvoll oder echt herausstelle. Mit einer anderen Kundin taucht er ab in die esoterischen Weiten der wirkenden Kräfte von Edelsteinen.

Auf dem Gebiet der Kristallheilung ist Immo Hagedorn schon lange ein Experte. Das liege an seinem täglichen Umgang mit Edelsteinen und Kristallen, seiner Leidenschaft für das Zusammentragen von Erfahrungen und Geschichten anderer mit Steinen - über Jahrhunderte hinweg, als auch seinem wissenschaftlichen Ansatz. Hierzu gehöre die Forschung auf dem Gebiet der Bioresonanztherapie, erzählt er: "Mit präzisen Messgeräten können wir heute bereits das Wirken der Edelsteine logischer und dadurch verständlicher machen. Die gemessenen Frequenzen der Steine können wir den Frequenzen unseres Körpers, unserer Organe und unserer Emotionen sehr gut gegenüber stellen", erklärt er die Edelsteinfrequenzthearpie, einer wichtigen und modernen Heilkunst von morgen.

Dass er sich so gut auf sein jeweiliges Gegenüber einstellen und in andere einfühlen könne, liege an seiner ausgeprägten Sensitivität, der Feinfühligkeit. Diese sensitive Ader habe sich zu Beginn der zweiten Lebenshälfte stark entwickelt und liege in seinem Horoskop begründet. War er zunächst eher wild, lärmend und anstrengend, ungeduldig und impulsiv, was seinem Sternzeichen Widder stark entsprochen habe, traten später die Eigenschaften seines Aszendenten Krebs in Erscheinung. "Krebse sind empfindsame Gemüter, die äußerst rücksichtsvoll sind, Nähe und Geborgenheit suchen und auf die Belange anderer gut eingehen können", spricht er von seinen Eigenschaften, die ihm heute Sicherheit und Klarheit im Umgang mit seinen Kunden geben. "Der Verstand allein ist eine Sackgasse", sagt er: "Unser Verstand engt uns ein und wir müssen wieder lernen, uns neue Räume für unsere Kreativität und Inspiration zu schaffen. Alte Programme sollte man einfach löschen."

Mit Immo Hagedorn kann man in seiner "Kristallwelt" gerne mal das eine oder andere spannende Gespräch führen und vielleicht so ganz nebenbei auch das eine oder andere Schmuckstück erwerben.

Onyx Kristallwelt

Mo-Fr: 11:00 - 14:00 · Mo-Fr: 15:00 - 18:30 · Sa: 11:00 - 15:00

Vor dem Steintor 167

0421 6956791

onyx-kristallwelt@gmx.de

mehr Infos zum Geschäft >>>