Aktuelles · Viertelbetriebe hautnah

Weltladen Bremen

Geschäfte & Geschichten

Neben Bio-Produkten sehnen sich immer mehr Konsumenten auch nach Produkten, die FAIR gehandelt werden. Für sie gibt es im Viertel bereits seit 15 Jahren eine wichtige Anlaufstelle: den WELTLADEN im Ostertor. Hier tritt Geschäftsführerin Susanne Mewis mit ihrem Team und ihren Produkten für mehr Gerechtigkeit im Handel mit Erzeugern und Handwerkern in sogenannten Entwicklungsländern ein. "Beim Fairen Handel geht es in erster Linie um den partnerschaftlichen Umgang miteinander", sagt sie. Ziel sei es, allen an der Handelskette Teilnehmenden eine menschenwürdige Existenz zu sichern.

Beim Fairen Handel geht es um Transparenz, also durchschaubare und nachvollziehbare Handelswege, um demokratische Strukturen und umweltschonende Verfahren, um gesunde Arbeitsbedingungen und eine gerechte Entlohnung.

Das Sortiment im Weltladen reicht von Lebensmitteln über Geschenkartikel bis zur Bekleidung. Der Weltladen in Bremen gehört übrigens zu den größten in Deutschland!

Dass sich ein gutes, gesundes Gewissen und sündhaftes Schlemmen nicht ausschließen, machen leckere bio-faire Schokoriegel mit verschiedenen Sorten deutlich.

Das Besondere: Nicht nur Kakao und Zucker stammen aus Fairem Handel, auch das verwendete Palmfett aus Ghana ist bio-fair! Regenwaldschutz und Achtung von Menschenrechten also auf die genussvolle Art!

Weltladen Bremen

Mo-Fr: 10:00 - 18:30 · Sa: 10:00 - 17:00

Ostertorsteinweg 90

0421 7949699

info@weltladen-bremen.de

mehr Infos zum Geschäft >>>