Neuigkeiten

Diese Corona-Regeln gelten ab heute

Der Bremer Senat hat schärfere Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie beschlossen.

Damit reagiert der Senat darauf, dass der Inzidenzwert überschritten wurde und Bremen deshalb als Risikogebiet eingestuft wird. Innerhalb von sieben Tagen wurden pro 100.000 Einwohner 66,4 Neuinfektionen registriert. Die Obergrenze liegt bei 50. Ab Montag, 12. Oktober, gelten folgende Beschlüsse:


Die neuen Maßnahmen können erst dann wieder aufgehoben werden, wenn die 7-Tage-Inzidenz stabil unter 50 liegt, sagte Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) am Freitag bei einer Pressekonferenz.


Unser Ziel ist es, in jedem Fall einen Lock-Down zu verhindern. Wir wollen die zentralen Wirtschaftsbereiche aufrechterhalten. Wir wollen die Betreuung von Kindern aufrechterhalten. Wir wollen das gesellschaftliche Leben soweit wie möglich aufrechterhalten. - Andreas Bovenschulte, Bremer Bürgermeister

Es gebe eine leichte Tendenz, dass das Infektionsgeschehen wieder in die oberen Altersgruppen einsickere, sagte Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard (Linke). "Das müssen wir so früh wie möglich stoppen." Aktuell seien die Krankenhäuser nicht überlastet. Die Entwicklung könne aber nicht so weitergehen.

(Quelle: buten un binnen)