Neuigkeiten

Für Händler: Unser Digital-Lotse Malte Breford zu Überbrückungshilfen, Digitalisierung während der Coronakrise und Best-Practice Beispielen

(Digital-Lotsen Bremen/ Mitteilung vom 16. Juli 2020)

Sehr geehrte Damen und Herren,

als Digital-Lotsen stehen wir Ihnen bei allen Fragen rund um das Thema Digitalisierung des Einzelhandels, der Gastronomie und des Tourismus im Land Bremen zur Verfügung. Umsatzrückgänge und mögliche Gewinneinbußen durch die Corona-Krise bestimmen weitgehend die Wirtschaft, daher möchten wir Sie in diesem Rahmen gerne auch über die neue Überbrückungshilfe des Bundes informieren. Es handelt sich um ein branchenübergreifendes Zuschussprogramm für den Mittelstand mit einem Gesamtvolumen von 24,6 Milliarden Euro, welches an die Soforthilfen anschließen soll. Zudem haben wir für Sie im Anschluss noch weitere aktuelle Informationen zusammengetragen.


1. Überbrückungshilfe


„Unternehmen, deren Geschäftsmodell durch die Corona Krise verhindert oder stark eingeschränkt wurde, können ab jetzt Liquiditätshilfen beantragen. Vergangene Woche ging dazu eine bundesweite Antragsplattform online, auf der sich Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüfer registrieren können. Nach der Registrierung können diese dann über die Plattform Anträge auf die sogenannte Corona-Überbrückungshilfe für Unternehmen stellen, Auszahlungen können noch im Juli erfolgen. Die Hilfen können vollständig online beantragt werden: „Das Onlineverfahren haben wir in nur drei Wochen auf die Beine gestellt. Das wäre schon für ein gewöhnliches Verwaltungsverfahren sehr schnell. Für ein digitalisiertes Verwaltungsverfahren ist es rekordverdächtig“, sagte Innenminister Horst Seehofer (CSU).  

Die Überbrückungshilfen schließen direkt an die Soforthilfen an und müssen nicht zurückgezahlt werden. Das Bundeskabinett hatte Mitte Juni die Eckpunkte der Überbrückungshilfen für die am schwersten betroffenen Branchen als Teil des Konjunkturpaketes beschlossen. Insgesamt stellt der Bund 25 Milliarden Euro für die Überbrückungshilfen bereit – der größte Einzelposten des Konjunkturpakets. „Unsere Überbrückungshilfe ermöglicht es diesen Unternehmen, die von der Krise besonders hart betroffen sind, bald wieder durchzustarten“, sagte Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD).“  Quelle: Tagesspiegel Digitalisierung + KI:

Detaillierte Informationen zu den Überbrückungshilfen und wie Sie diese beantragen können, finden Sie hier.


2. Umfrage: Digitalisierung während Corona


Darüber hinaus bitten wir Sie an einer Kurzbefragung teilzunehmen.  Gemeinsam mit der ibi research an der Universität Regensburg GmbH möchten wir herausfinden, wie sich Corona auf die Digitalisierung des Einzelhandels auswirkt und welche nachhaltigen Entwicklungen sich daraus für die Zukunft ergeben.

Die Ergebnisse der Umfrage werden nach Abschluss der Befragung ausgewertet und in Form einer kostenlosen Studie veröffentlicht.
Die Beantwortung der Fragen dauert ca. fünf Minuten. Ihre Aussagen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und sind anonym. Unterstützen Sie durch die Teilnahme an dieser Studie die Forschung und profitieren Sie, indem Sie anhand der Ergebnisse wichtige Schritte für die Zukunft Ihres Unternehmens ableiten können.
Hier geht es direkt zur Befragung: https://www.ibi.de/IHK2020.
Vielen Dank für Ihre Teilnahme - wir freuen uns auf aufschlussreiche und spannende Ergebnisse!


3. Digitalisierungsstrategie und Best-Practice aus dem Süden


Auch wenn man aus Norddeutschland blickend den Süden zugegebenermaßen manchmal kritisch beäugt, möchten wir Ihnen folgende Veranstaltung nicht vorenthalten: Im Rahmen des vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie geförderten Projektes „Digitale Champions im bayerischen Einzelhandel“ wurden die Digitalisierungsstrategien kleiner und mittelständischer Einzelhändler in Bayern analysiert und Erfolgsfaktoren abgeleitet.
Die Ergebnisse werden nun in einer kostenlosen Online-Veranstaltung am Mittwoch, 22. Juli 2020, um 10 Uhr präsentiert.
Über folgenden Link können Sie sich zum Online-Event anmelden: https://bit.ly/2ZWy3Ow

Weitere, spannende Neuigkeiten, Veranstaltungen, aufgezeichnete Online Seminare sowie Leitfäden zu einem digitalisierten Unternehmensalltag finden Sie auch auf unserer Homepage unter https://digitallotsen-bremen.de.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.


Beste Grüße,

Malte Breford
Digital-Lotse

WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
GB Wirtschaftsförderung & Kaufmännische Dienste
Abteilung Unternehmensservice und Standortentwicklung
Kontorhauspassage - WFB Digitalbüro
Langenstr. 2-4
28195 Bremen
Tel.: 0421. 9600-357
Mobil: 0151.59989088
malte.breford@wfb-bremen.de
www.digitallotsen-bremen.de