Neuigkeiten

Take kehr!

IGV ruft zur gemeinsamen Putzaktion im Viertel auf

Mit der Coronakrise ist auch der Druck im öffentlichen Straßenraum gewachsen. Viele Menschen verlagern ihr soziales Leben vor allem in den Abendstunden nach draußen, was wiederum mehr Müll produziert, der im Straßenraum liegen bleibt beziehungsweise "entsorgt" wird. 

Als Interessengemeinschaft möchten wir dagegen ein Zeichen setzen und gemeinsam unser Viertel aufräumen! Nicht um "den Müll von anderen und für andere wegzuräumen", sondern um zu zeigen, dass Sauberkeit uns alle angeht und wir alle dazu aufgerufen sind, die Lebens- und Aufenthaltsqualität in unserem Standort zu schätzen und zu pflegen - eben weil er uns so am Herzen liegt!
Wir möchten außerdem auf diejenigen hinweisen, die ohnehin jeden Tag vor ihrer Tür sauber machen und damit einen wichtigen Beitrag für den Standort leisten. Selbstverständlich ist das nicht und wir sind sehr dankbar für euer Engagement.  

Unterstützt werden wir bei unserem Projekt von verschiedenen Partner*innen: Die Bremer Stadtreinigung (DBS), Clean up your City – Bremen, Grüne Oase im Mädchen_kulturhaus, und WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH. Die Beiräte Mitte und Östliche Vorstadt unterstützen das Projekt finanziell mit dem Einsatz von Globalmitteln. Wir freuen uns außerdem, dass die DBS uns mit ausreichend Sammel-Equipment fördert, weil sie als zuständiges Unternehmen Eigenengagement in Bremen stärken und ein Umdenken auf diesem Gebiet erreichen möchte. 

Unsere erste Putzaktion findet am Montagmorgen, 14. September – vor Ladeneröffnung von 08:00 - 10:00 Uhr statt! Treffpunkt- und Ausgabeort von Equipment und Westen ist der Ulrichsplatz. Verpflegung spendiert unser Mitglied Starke Bäcker.