Neuigkeiten

Jeans, Jeans, Jeans! Wir besuchen den neuen Herrlicher-Store im Viertel

Anfang des Jahres ist das Viertel wieder um ein besonderes Geschäft reicher geworden, der zweite Blaustoff Herrlicher-Store hat seine Türen in Deutschland geöffnet, und das im Bremer Ostertorsteinweg, ein Muss für alle Jeans-Fans!

Eingezogen in eine Boutique, die mit viel persönlichem Input von Betreiberin Jennifer Nuxoll geleitet wird und die durch eine entspannte Atmosphäre aus coolen Fabrik- und Industriedetails sowie warmen Elementen besticht. Nuxolls spritzige Art springt dabei sofort auf die Kund*innen über. Einer herzlichen Begrüßung folgt das Angebot eines Kaffees oder Sektes. Im Hintergrund läuft ein lässiger, aber nicht zu aufdringlicher Beat. 

Die Mode von Herrlicher ist etwas für jeden Tag und jede Gelegenheit; neben der klassischen Jeans, gibt es im Laden auch viele IT-Teile zu entdecken, die sich einfach und stylish kombinieren lassen. 

Aus der Firmengeschichte

Gegründet wurde die Marke 2004 von Christine Lambrecht und Erwin O. Licher, die erste Kollektion wurde in München vorgestellt. Der stilisierte Weberkamm im Herrlicher-Markenzeichen ist Sinnbild einer feinen Textil-Selektion, die mit Liebe zum Detail verarbeitet ist. Diese Feinheiten bestimmen auch den Umgang mit der gesamten Kollektion: Denn jedes einzelne Stück wird, bevor es die Manufaktur verlässt, auf das Zusammenspiel von Passform, Tragekomfort und Material-Beschaffenheit geprüft. Erst danach erhält es das Herrlicher Blau- und Tragestoff-Siegel. 

Für den Firmengründer ist dieses Prinzip eine Philosophie: "In der Herrlicher Jeanswelt erhalten Sie einen Überblick über alles, was mit Herrlicher und seiner Liebe zu Denim-Material zu tun hat. Denim ist wie ein Lächeln. Es steht jedem und passt praktisch zu allem."